in Deutschland:

Die Mitglieder unseres Fördervereins kommen aus unterschiedlichen Alters- und Berufsgruppen.

Basierend auf monatlichen Berichten der Projektpartner in Äthiopien werden die Verwendung der Spendengelder sowie der Projektfortschritt evaluiert. Regelmäßiger Austausch per Mail und Telefon sowie jährliche Besuche der Vereinsmitglieder vor Ort ergänzen die Evaluierung.

 

in Äthiopien:

Das Management der Schulen und die Gesundheitsfürsorge für die SchülerInnen werden von unseren Partnern in Äthiopien durchgeführt. Dabei wird auf die Trennung der administrativen Umsetzung des Lehrbetriebs und des pädagogischen Konzepts geachtet. Die jährliche Weiterführung der staatlichen Anerkennung der Schulen erfolgt anhand  von Qualitätskontrollen durch die staatliche Schulbehörde.

Das Lehrerkollegium nimmt an staatlichen Fortbildungen teil, die Schule lädt zu regelmäßigen Elternversammlungen ein.

Durch die Erhebung von Schulgeld wird versucht, mittelfristig den Eigenanteil der Finanzierung zu erhöhen. Bei begründeten Ausfällen dieser Zahlungen werden Schüler nicht abgewiesen.

ORGANISATION

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now