DER SCHULSTANDORT IN ÄTHIOPIEN

Bussa und Intaye liegen in der wenig erschlossenen Region Wondo Genets, 250 km südlich der Hauptstadt Addis Abeba. Die gebirgige, multiethnische Region ist erst seit kurzem durch eine asphaltierte Straße zwischen den beiden größeren Städte Awassa im Westen und Shashamene im Nord-Osten erreichbar.

Im Zuge der fortschreitenden Entwicklung Äthiopiens befindet sich auch diese Region in vielen Bereichen im Umbruch.

Verbesserte Infrastruktur und medizinische Grundversorgung werden von den Herausforderungen eines hohen Bevölkerungswachstums und den klimatischen Veränderungen beeinflusst.

Eine stabile Elektrizitätsversorgung ist immer noch nicht gegeben und der Zugang zu fließendem Wasser weiterhin begrenzt. Die Menschen leben größtenteils von Land- und Viehwirtschaft, von kleinen Geschäften und Dienstleistungen.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now